Pekiti-Tirsia Kali

By Ralf Pohl

Das System
Das „Pekiti Tirsia“ (frei übers. „Nahkampf“-) Kali System ist ein philippinischer waffenbasierender Kampfstil, dessen Grundlagen auf systematischer Fußarbeit sowie gleichen Bewegungsabläufen aufgebaut sind.

PTK - Logo - 1

Dieses Nahkampfsystem unterscheidet in seiner Systematik nicht, ob ein Angreifer waffenlos oder mit Hieb – und Stichwaffen attackiert. Alle Bewegungen können vom Verteidiger von Stock (Machete) auf Messer, auf Selbstverteidigungstechniken ohne Waffen übertragen werden. Deshalb muss keine Vielzahl von einzelnen Selbstverteidigungstechniken erlernt werden, sondern man überträgt die immer wiederkehrenden Bewegungsmuster auf die Bereiche Stockkampf, Messerkampf sowie waffenlose Verteidigung.

Oberhaupt
Pekiti Tirsia ist ein Familiensystem der Tortal-Familie. Der Großmeister/ Grand Tuhon und Hüter/ Oberhaupt dieser alten philippinischen Kampfkunst ist Leo Tortal Gaje.

Die Pekiti-Tirsia Kali Tactical Association (PTTA)
Wir sind der Pekiti-Tirsia Kali Tactical Association (PTTA) unter Tuhon Jared Wihongi angeschlossen, welcher regelmäßig Lehrgänge in Hessen abhält und Graduierungen persönlich überwacht und vergibt.
https://www.facebook.com/pages/Pekiti-Tirsia-Tactical-Association/150287951685386

PTK - Logo - 2

Tuhon Jared Wihongi
Jared Wihongi ist Meister unter Leo T. Gaje und Gründer der PTTA. Er ist Police Officer sowie Reserve-Mitglied einer amerikanischen SWAT-Einheit. Jared unterrichtet Gruppen des US-Militärs, der Polizei sowie internationale Spezialkräfte und Polizeieinheiten.

Links Dirk Schwantes Roy, Mitte Jared Wihongi, rechts Mathias Watz

Links Dirk Schwantes Roy, Mitte Jared Wihongi, rechts Mathias Watz

http://jaredwihongi.com

Das Kali-Team
Das Kali-Team der Ju-Jutsu Abteilung des Judo-Clubs Wetzlar trainiert schon seit vielen Jahren, in einem gesonderten Training Pekiti Tirsia Kali. In regelmäßigen Abständen besuchen internationale, hochkarätigen Instruktoren des Pekiti Tirsia (aus dem Bereichen Militär, Special Forces Army, Swat-Team/ Polizei…) Hessen und geben Lehrgänge, die regelmäßig vom Kali-Team besucht werden.
Die Trainer und Mitglieder der Pekiti-Gruppe haben sich in den letzten Jahren immer wieder Prüfungen unterzogen sowie an internationalen Trainingscamps teilgenommen.

Mallorca Trainingscamp

Mallorca Trainingscamp

Das Training
Das Training gliedert sich grob in folgende Bereiche, die sich aber alle im Laufe des Trainings wieder verbinden und systematisieren:
- Schwerpunkt Fußarbeit!
- Einzelstock
- Doppelstock
- Messerkampf
- Waffenlose Verteidigung, Nahkampftechniken/ Kampf mit offenen Händen, Knie und Ellenbogen, Lowlinekicks
- Kombinationen aus Stock/ Machete und Messer
- Verschiedene Sparringsformen mit und ohne Schutzausrüstung

PTK - Training - 5 PTK - Training - 8
PTK - Training - 7 PTK - Training - 6


Vorraussetzungen

Spaß an der Bewegung, eine normale sportliche Grundfitness sowie keine Einträge im polizeilichen Führungszeugnis. Ein gesetzeskonformes Leben ist für uns genauso selbstverständlich, wie Fairness sowie einen familiären Umgang untereinander. Wir behalten uns vor, für das Training ungeeignete Personen auszuschließen. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

Ausrüstung
Im Training verwenden wir 2 Rattenstöcke sowie Trainingsmesser aus Kunststoff, um möglichst verletzungsfrei zu trainieren. Tiefschutz sowie Zahnschutz wären wünschenswert, sind aber kein muss. Weitere Schutzausrüstung besitzt der Verein.


4 × = dreißig sechs